Anwenderberichte

Gleitschuh PZ bei Kombiverkehr Bonn

Die im Kombinierten Schienenverkehr eingesetzten Waggons bringen es auf Jahresleistungen von mehr als 150.000 km und werden naturgemäß stark beansprucht. Dies betrifft vor allem Kupplungen und schleifende Elemente. 

Vorher Oberteil:

- aufgeschraubte Manganverschleißplatte ohne seitliche Führungen.

Vorher Unterteil:

- aufgeschweißte Manganplatte.

Nachher Oberteil:

- heißverklebter Gleitbelag mit seitlicher Führung.

Nachher Unterteil:

- verschraubbare rostfreie Stahlplatte.